PFAFF Overlock/Coverstitch

Pfaff Overlock – professionell und zeitsparend nähen

Die Pfaff Overlock ermöglicht es, Stoffe in nur einem Arbeitsgang zu nähen, zu schneiden und zu versäubern. Das spart Arbeit und Zeit, außerdem erzielst du besonders schöne Nähergebnisse. Auch elastische Materialien und gröbere Stoffe wie Strickwaren lassen sich sauber und stabil zusammennähen.

Mehr

Pfaff Overlock Maschine für professionelle Ergebnisse

Mit einer Pfaff Overlock kannst du jeden Stoff nähen. Der Begriff Overlock stammt aus dem Englischen und leitet sich von dem Verb „to lock“ ab, was in deutscher Sprache so viel wie „sperren“ bedeutet. Das Wort beziehungsweise der Wortteil „over“ deutet daraufhin, dass bei den Nähmaschinen über einer Kante gearbeitet wird, was dazu führt, dass der Oberfaden gesperrt ist. Doch inwieweit unterscheidet sich das von herkömmlichen Nähmaschinen? Ganz einfach, bei normalen Nähmaschinen wird nur der untere und nicht der obere Faden blockiert.    

Zusätzlich gibt es bei Overlock Nähmaschinen wie der Pfaff Overlock die Extrafunktion des Schneidens und Versäumens. Die Overlock Maschinen nähen über die Kanten hinaus und führen so mehrere Arbeitsschritte in einem aus. Du scheidest, nähst und versäuberst in einem Arbeitsgang. Das führt zu einer ordentlichen Zeitersparnis und zu einem professionellen Ergebnis. Mit einer Pfaff Overlock kannst du zudem jeden Stoff nähen, deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Besonders schwere Stoffe wie Jeans, Leder, Kunstleder, veganes Leder oder Canvas weisen eine hervorragende Stabilität auf, bringen Nähmaschinen aber häufig an ihre Grenzen. Mit den Pfaff Overlock Maschinen ist das aber kein Problem.

Dank des ausgeklügelten Transportsystems wird das Material gleichmäßig geführt, sodass die Naht auch wirklich perfekt sitzt.
Eine Pfaff Overlock verfügt zudem über eine geräumige Nähfläche. So kannst du auch größere Projekte, die ein höheres Stoffvolumen mitbringen, bequem realisieren. Gleichzeitig ist jede Pfaff Overlock kompakt im Design, sodass sie nicht unnötig viel Stellfläche benötigt und gut verstaut werden kann.   
 

Kreative Nähprojekte umsetzen mit der Pfaff Overlock

Die Maschine passt sich deinem ausgewählten Stoff exakt an und du kannst selbst entscheiden, ob du mit deiner Pfaff Overlock die Abschlüsse gerade nähst oder die Ränder zum Beispiel kräuselst. Letzteres sieht vor allem bei dekorativen Heimtextilien schön aus. Mittels des Differenzialtransports kannst du für jedes Projekt die passende Einstellung wählen. Doch das ist noch nicht alles: Eine Pfaff Overlock erlaubt es dir, zum Beispiel durch Kettenstiche modische Resultate zu erzielen. Auch durch die Verwendung unterschiedlicher Garne kannst du Akzente setzen. Deiner Kreativität sind bei einer Pfaff Overlock keine Grenzen gesetzt.

Abhängig vom Modell der PFAFF Overlock kannst du mit bis zu fünf Fäden in Industriequalität nähen. Feine Textilien kannst du mit einer unauffälligen und flachen Naht versäubern. Doch auch derbe Stoffe wie Jeansstoff ist für eine PFAFF Overlock kein Problem. Durch die elektronische Geschwindigkeitsregulierung erzielt die Pfaff Overlock immer eine sehr hohe Durchstichkraft und passt sich so dem Stoff optimal an. Wenn du gern besonders dehnbare Kleidung nähst, geht das am besten mit dem Coverstich. Dieser Stich heißt so, da ihn nur Coverstich Nähmaschinen beziehungsweise Coverlock Maschinen nähen können.
 

Pfaff Coverstitch für perfekte Säume

Viele Nähbegeisterte arbeiten gern mit elastischen Stoffen wie Jersey oder Sweat. Vor allem für die kalten Jahreszeiten sind diese angenehm, da sie kuschelig und wärmend sind. Allerdings ärgern sich viele über den Saum, denn dieser ist nie so perfekt wie bei den industriell hergestellten Stücken. Bei gekaufter Kleidung ist der Saum mit zwei parallelen Geradstichen gesteppt, welche auf der linken Stoffseite mit einem Zickzackstich vernäht sind. Der Unterfaden versäubert dabei die eingeschlagene Saumkante. Diese Spezialnaht nennt sich Coverstich, was die normalen Haushaltsnähmaschinen sowie Overlock Maschinen nicht anbieten. Dazu brauchst du eine Coverstich Nähmaschine wie die Pfaff Coverstitch. Auf den ersten Blick ist diese der Pfaff Overlock sehr ähnlich und verfügt über die

  • Garnhalterungen
  • Einstellräder für die Fadenspannung
  • Untergreifer
  • Differenzialtransport

Erst wenn du etwas genauer hinsiehst, wird dir auffallen, dass die Coverstich Nähmaschine keine Schneidevorrichtung besitzt. Das führt logischerweise dazu, dass du beim Nähen keinen Stoff zuschneiden kannst. Die Fäden werden nicht an der Stoffkante verkettelt (Einfassen der Stoffränder), sondern auf der Unterseite mit den Oberfäden verwoben. Durch diese Methode lassen sich elastische Säume professionell verarbeiten. 

Pfaff Coverlock Nähmaschine – Kombination aus Overlock und Coverstich 

Eine Coverstich Nähmaschine ist die perfekte Ergänzung zur Haushaltsnähmaschine beziehungsweise der Pfaff Overlock. Wer allerdings nicht zwei Nähmaschinen herumstehen haben möchte oder einfach nicht den Platz dazu hat, kann sich auch für ein Kombigerät entscheiden. Eine Kombination aus Overlock und Coverstich nennt sich Coverlock. Ob solch eine Maschine für dich infrage kommt, kannst nur du entscheiden. Die meisten Hobbynäher sind mit einer Pfaff Overlock sehr gut ausgestattet. Ob du eine Pfaff Coverstitch beziehungsweise eine Pfaff Coverlock benötigst, beantworten dir folgende Fragen:

  • Wie groß ist dein Nähplatz? Hast du Platz für eine oder zwei Maschinen? Hast du genug Platz, um die gerade nicht benötigte Maschine wegzuräumen, ohne, dass diese im Weg steht? 
  • Wie oft wirst du wirklich beide Maschinen brauchen? Machst du vor allem Overlock Nähte und coverst nur hin und wieder einen Saum? Dann reicht die Kombimaschine für dich. Probierst du gern unterschiedliche Effekte aus und wendest die Covernaht, die Flatlocknaht oder den Kettenstich an? Dann sind eher zwei Maschinen empfehlenswert, da du das Kombigerät jedes Mal umbauen musst.
  • Welche Funktionen sind dir im Einzelnen wichtig? Achtung: Nicht jede Kombimaschine bietet alle Funktionen wie zwei einzelne an.
  • Was für Zubehör besitzt du oder möchtest dir noch kaufen? Große Anschiebtische, verschiedene Nähfüße und weiteres Zubehör – nicht alles davon passt für jede Maschine. Das sollte auch mit berücksichtigt werden.
  • Kannst du auf deine Nähmaschine verzichten, falls eine Reparatur notwendig ist? Mit zwei Maschinen hättest du immer eine Ersatzmaschine da.
  • Kannst du Reparaturkosten und Kundendienst für zwei Nähmaschinen bewerkstelligen?

 

Pfaff Overlock kaufen bei Nähplatz

Mit einer Pfaff Overlock besitzt du eine qualitativ hochwertige Nähmaschine, mit der du all deine kreativen Projekte umsetzen kannst. Nähen, Versäumen, Schneiden – die Pfaff Overlock macht alles mit. Bei Nähplatz bieten wir dir sowohl für professionelles als auch für Hobbynähen verschiedene Pfaff Overlock und Coverlock Maschinen sowie zahlreichen Zubehör an. Bei Fragen, nimm gerne jederzeit Kontakt per Telefon, Mail oder WhatsApp zu uns auf. Unser Team freut sich auf deine Anfrage.

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5